[contact-form-7 id="24083" title="Feedback DE"]

Ausgewählte Vorlagen

CherryFramework4 und Monstroid Installation. Mögliche Probleme und ihre Lösungen

Von diesem Tutorial erfahren Sie über mögliche Probleme und ihre Lösungen während der CherryFramework4 und Monstroid Installation.

  1. Vor allem nehmen Sie den Kontakt mit Ihrem Hosting-Anbieter auf, damit er Ihren Server entsprechend den folgenden Anforderungen für Sie einstellt:

    		max_execution_time = 90 (required value)
    		max_input_time = 120 (required value)
    		memory_limit = 256M (required value)
    		post_max_size = 256M (required value)
    		upload_max_filesize = 128M (required value)
  2. Deaktivieren Sie ‘Mojo’ und andere Plugins von unabhängigen Entwicklern (third-party plugins) (wenn es solche gibt):

    CherryFramework4_and_Monstroid_installation_Possible_issues_and_solutions_1

  3. Überzeugen Sie sich, dass Sie die letzte Version des Plugins Monstroid Wizard oder Cherry Wizard nutzen:

    CherryFramework4_and_Monstroid_installation_Possible_issues_and_solutions_2

    CherryFramework4_and_Monstroid_installation_Possible_issues_and_solutions_3

  4. Wenn es auf Ihrem Server verboten ist, die Dateien direkt hochzuladen, fügen Sie die folgenden Zeilen am Ende der Datei wp-config.php hinzu:

    		define( ‘FTP_HOST’, ‘xxxxxxx’ );
    		define( ‘FTP_USER’, ‘xxxxxxx’ );
    		define( ‘FTP_PASS’, ‘xxxxxxх’ );

    Ersetzen Sie xxxxxxx durch entsprechenden Zugriffsdaten auf FTP. Zum Beispiel:

    		define( ‘FTP_HOST’, ‘localhost’ );
    		define( ‘FTP_USER’, ‘mgreen_user’ );
    		define( ‘FTP_PASS’, ‘Pa$$word’ );

    CherryFramework4_and_Monstroid_installation_Possible_issues_and_solutions_4

Dieses Tutorial ist jetzt zu Ende. Sie haben über die möglichen Probleme und ihre Lösungen während der Monstroid/CherryFramework4 Installation erfahren.