Wenn dieses Tutorial ist nicht genau was Sie suchen und Sie noch Fragen oder Vorschläge haben – lassen Sie uns wissen. Helfen Sie uns bitte um besser zu dienen!

Ihr Name

Emailadresse

Ihre Nachricht (benötigt)

captcha

Ausgewählte Vorlagen

Joomla 3.x. Vereinbarkeit der Vorlagen der Version 3.1.x und Schieber 3.2.x (Systemnachrichten und die Struktur der Artikel)

Das jeweilige Tutorial zeigt, wie löst man das Vereinbarkeitsproblem der Vorlagen unter Joomla! 3.1.x mit einem Schieber Joomla! 3.2.x.

Joomla 3.x. Vereinbarkeit der Vorlagen der Version 3.1.x und Schieber 3.2.x (Systemnachrichten und die Struktur der Artikel)

Nach der Einstellung der Vorlagen für Joomla! 3.1.х  auf Joomla!3.2.x, können Schwierigkeiten und Fehler entstehen, zum Beispiel:

  • Wenn im Menü System (System)-> Control Panel (Kontrollplate) im Admin-Panel Joomla klicken Sie auf den Button “Review Messages (Nachrichten durchsehen) ”, kann der Fehler 404 Not Found (nicht gefunden)entstehen.

    joomla3.x_3.1_templates_vs_3.2_engines_system_messages&article_layout_issues_fixing_1

  • Es kann auch Fehler mit der Seitenabbildung sein, die im Menü erstellt waren “Category Articles (Artikel der Kategorien)”, “Category Blog (Blog der Kategorien)”, “Gallery View (Galerie)” und “Featured Articles (Abbildung eines Artikels) ”. Zum Beispiel, im Abschnitt Menus (Menü) erstellen Sie neues Menü, dann wählen Sie Menu Item Type (Menütyp): Category Articles (Artikel der Kategorien) in der Einlage ‘Details (Details)”,
  • joomla3.x_3.1_templates_vs_3.2_engines_system_messages&article_layout_issues_fixing_2

    danach im Menü “Blog layout (Blogform) ” benutzen Sie die jeweilige Einstellungen

    joomla3.x_3.1_templates_vs_3.2_engines_system_messages&article_layout_issues_fixing_3

    und speichern Sie das Menü – die Seite kann unrichtig aussehen. Zum Beispiel, 2 Spalten anstatt drei:

    joomla3.x_3.1_templates_vs_3.2_engines_system_messages&article_layout_issues_fixing_4

Lösung der Systemnachrichten

  1. Öffnen Sie die Datenbank anhand phpMyadmin oder anderes Tools der Kontrollplate des Hostings;
  2. Zuerst empfehlen wir eine Sicherungskopie der Datenbank zu machen;
  3. Drücken Sie die Einlage SQL und fügen Sie die folgende Kennummer ein(laden Sie die Kennummer in der Archivdatei SQL)herunter:
  4.   
    INSERT INTO `jos_extensions` (`extension_id`, `name`, `type`, `element`, `folder`, `client_id`, `enabled`, `access`, `protected`, `manifest_cache`, `params`, `custom_data`, `system_data`, `checked_out`, `checked_out_time`, `ordering`, `state`) VALUES
    (30, 'com_contenthistory', 'component', 'com_contenthistory', '', 1, 1, 1, 0, '{"name":"com_contenthistory","type":"component","creationDate":"May 2013","author":"Joomla! Project","copyright":"(C) 2005 - 2013 Open Source Matters. All rights reserved.","authorEmail":"[email protected]","authorUrl":"www.joomla.org","version":"3.2.0","description":"COM_CONTENTHISTORY_XML_DESCRIPTION","group":""}', '', '', '', 0, '0000-00-00 00:00:00', 0, 0),
    (31, 'com_ajax', 'component', 'com_ajax', '', 1, 1, 1, 0, '{"name":"com_ajax","type":"component","creationDate":"August 2013","author":"Joomla! Project","copyright":"(C) 2005 - 2013 Open Source Matters. All rights reserved.","authorEmail":"[email protected]","authorUrl":"www.joomla.org","version":"3.2.0","description":"COM_AJAX_XML_DESCRIPTION","group":""}', '', '', '', 0, '0000-00-00 00:00:00', 0, 0),
    (32, 'com_postinstall', 'component', 'com_postinstall', '', 1, 1, 1, 1, '{"name":"com_postinstall","type":"component","creationDate":"September 2013","author":"Joomla! Project","copyright":"(C) 2005 - 2013 Open Source Matters. All rights reserved.","authorEmail":"[email protected]","authorUrl":"www.joomla.org","version":"3.2.0","description":"COM_POSTINSTALL_XML_DESCRIPTION","group":""}', '', '', '', 0, '0000-00-00 00:00:00', 0, 0),
    (105, 'FOF', 'library', 'fof', '', 0, 1, 1, 1, '{"name":"FOF","type":"library","creationDate":"2013-10-22","author":"Nicholas K. Dionysopoulos \\/ Akeeba Ltd","copyright":"(C)2011-2013 Nicholas K. Dionysopoulos","authorEmail":"[email protected]","authorUrl":"https:\\/\\/www.akeebabackup.com","version":"2.1.rc4","description":"LIB_FOF_XML_DESCRIPTION","group":""}', '', '', '', 0, '0000-00-00 00:00:00', 0, 0),
    (448, 'plg_twofactorauth_totp', 'plugin', 'totp', 'twofactorauth', 0, 0, 1, 0, '{"name":"plg_twofactorauth_totp","type":"plugin","creationDate":"August 2013","author":"Joomla! Project","copyright":"Copyright (C) 2005 - 2013 Open Source Matters. All rights reserved.","authorEmail":"[email protected]","authorUrl":"www.joomla.org","version":"3.2.0","description":"PLG_TWOFACTORAUTH_TOTP_XML_DESCRIPTION","group":""}', '', '', '', 0, '0000-00-00 00:00:00', 0, 0),
    (449, 'plg_authentication_cookie', 'plugin', 'cookie', 'authentication', 0, 1, 1, 0, '{"name":"plg_authentication_cookie","type":"plugin","creationDate":"July 2013","author":"Joomla! Project","copyright":"Copyright (C) 2005 - 2013 Open Source Matters. All rights reserved.","authorEmail":"[email protected]","authorUrl":"www.joomla.org","version":"3.0.0","description":"PLG_AUTH_COOKIE_XML_DESCRIPTION","group":""}', '', '', '', 0, '0000-00-00 00:00:00', 0, 0),
    (450, 'plg_twofactorauth_yubikey', 'plugin', 'yubikey', 'twofactorauth', 0, 0, 1, 0, '{"name":"plg_twofactorauth_yubikey","type":"plugin","creationDate":"September 2013","author":"Joomla! Project","copyright":"Copyright (C) 2005 - 2013 Open Source Matters. All rights reserved.","authorEmail":"[email protected]","authorUrl":"www.joomla.org","version":"3.2.0","description":"PLG_TWOFACTORAUTH_YUBIKEY_XML_DESCRIPTION","group":""}', '', '', '', 0, '0000-00-00 00:00:00', 0, 0);
    
  5. Prüfen Sie das Präfix der Datenbank: im Admin-Panel Joomla gehen Sie in System (System) -> Global Configuration (globale Einstellungen) über und klicken Sie auf die Einlage Server (Server) -> Database table Prefix (Präfix der Tabellen der Datenbank) in Database Settings (Einstellungen der Datenbank).

    joomla3.x_3.1_templates_vs_3.2_engines_system_messages&article_layout_issues_fixing_5

  6. Wenn das Präfix jos_, dann kann man die laufende Kennummer benutzen, wenn sie sich unterscheidet, zum Beispiel s7ukd_ , tauschen Sie jos_ gegen s7ukd_ in allen Stellen der Kennummer (benutzen Sie Ctrl + F für die Suche);

  7. Drücken Sie “Go (Vorwärts)" .

    joomla3.x_3.1_templates_vs_3.2_engines_system_messages&article_layout_issues_fixing_6

  8. Wenn die jeweilige Nachricht erscheint, dann alles richtig gemacht war.

    joomla3.x_3.1_templates_vs_3.2_engines_system_messages&article_layout_issues_fixing_7

  9. Gehen Sie ins Menü im Admin-Panel System (System) -> Control Panel (Kontrollplate) und drücken Sie den Button “Review Messages (Durchsicht einer Nachricht) ”. Fehler 404 nicht gefunden entsteht nicht mehr.

    joomla3.x_3.1_templates_vs_3.2_engines_system_messages&article_layout_issues_fixing_8

Problem mit der Seitenstruktur

  1. Um die Seitenstruktur zu korrigieren, laden Sie auf dem Link Datei zipherunter.
  2. Ziehen Sie die Datei aus dem Archiv aus. Kopieren Sie den Ordner ‘html’ ins Inhaltsverzeichnis /templates/theme###/ auf FTP Server. Dort gibt es den Ordner mit analogem Namen, deshalb wird man beim Kopieren anbieten diesen Ordner zu ersetzen. Bestätigen Sie den Ersatz, dann werden nur einige Dateien im Ordner (Wenn Sie möchten, dann können Sie auch im voraus die Sicherungskopie des grundlegenden Ordners erstellen‘html’ )ersetzen.
  3. Prüfen Sie die Problenseite nach der Ersatzdateien: alles soll richtig abbilden.

    joomla3.x_3.1_templates_vs_3.2_engines_system_messages&article_layout_issues_fixing_9

Sie können auch zum Vorwand ein ausführliches Tutorialvideo nehmen:

Joomla 3.x. Vereinbarkeit der Vorlagen der Version 3.1.x und Schieber 3.2.x (Systemnachrichten und die Struktur der Artikel)