[contact-form-7 id="24083" title="Feedback DE"]

Ausgewählte Vorlagen

WordPress. Wie man /wordpress/ in der Adressleiste Ihrer Website löscht

Von diesem Tutorial erfahren Sie, wie man /wordpress/ in der Adressleiste Ihrer WordPress Website löscht.

WordPress. Wie man /wordpress/ in der Adressleiste Ihrer Website löscht.

  1. Loggen Sie sich ins Control Panel WordPress ein, danach finden Sie den Tab Einstellungen (Settings) -> Allgemeines (General):

    WordPress-How to get rid of wordpress from your WordPress Site URL-1

  2. Sie müssen die Option Webseitenadressse (Site Address) ändern, der Wert auf das Stammverzeichnis der Website, zum Beispeil: http://www.example.com. , zeigt. Nehmen Sie keine Änderungen an der Option WordPress Adresse (WordPress Address) vor:

    WordPress-How to get rid of wordpress from your WordPress Site URL-2

  3. Öffnen Sie jetzt den Dateimanager oder FTP Kunden. Nachdem Sie die Verbindung hergestellt haben, finden Sie den Ordner /wordpress/ und laden Sie die Dateien .htaccess und index.php auf Ihren Computer herunter:

    WordPress-How to get rid of wordpress from your WordPress Site URL-3

  4. Öffnen Sie die Datei index.php in jedem Texteditor, zum Beispiel in Notepad. Sie sollen /wordpress vor der Zeile /wp-blog-header.php’ ) eingeben:

    WordPress-How to get rid of wordpress from your WordPress Site URL-4

  5. Laden Sie die Dateien index.php und .htaccess von Ihrem Computer in den Stammordner Ihrer Website hoch, indem Sie FTP oder dem Dateimanager nutzen:

    WordPress-How to get rid of wordpress from your WordPress Site URL-5

  6. Sie können jetzt Ihre Website öffnen, indem Sie den Namen der Hauptdomain nutzen. Alles muss korrekt funktionieren.

    WordPress-How to get rid of wordpress from your WordPress Site URL-6

Sie können auch das ausfuhrliche Video-Tutorial nutzen:

WordPress. Wie man /wordpress/ in der Adressleiste Ihrer Website löscht